Jahresbericht 23

gesamtes Frühjahrsprogramm hier
Newsletter-Anmeldung hier

10.04.2024

Nähen und Flicken

mit Minu und Camilia
Mittwoch, 17.00

Weiternutzen statt wegwerfen. Oder Neues aus Altem entstehen lassen. Für einen nachhaltigen Umgang mit unseren Materialien braucht es nicht viel. Zum Beispiel Nadel und Faden und ein bisschen Kreativität, eine Nähmaschine, Leute, die das eine oder andere zeigen können… Im Sentitreff bieten wir das alles am 10. April. Minu und Camilia helfen beim gemeinsamen Nähen und Flicken. Nähmaschinen vorhanden – Ideen, löchrige Socken etc. selber mitbringen.

11.04.2024

Theater-Werkstatt

Donnerstag, 18.30-20.30

Der Sentitreff hat auch dieses Jahr wieder eine Theaterwerkstatt. Die beiden Theaterpädagogen Didier Espinoza und Leonardo Ponce erarbeiten an 10 Donnerstagen im Frühjahr mit Interessierten zusammen Bühnenreifes und Experimentelles für Bewegung und Stimme. Kick-Off am 7. März.

13.04.2024

Caffè Politico

Wahl-Special
Samstag, 14.00-15.30

Das «Caffè Politico» ist ein Treffpunkt für öffentliche, informelle Diskussionen zu aktuellen politischen Themen. Mit Blick auf die Wahlen in den Grossen Stadtrat am 28. April laden wir am 13. April Renata Asal-Steger von der Mitte und Samuel Asal von den Jungen Grünen ein, um mit uns am Tisch im lockeren Rahmen über ihre und unsere Visionen und konkreten politischen Anliegen zu diskutieren.

16.04.2024

Mitbestimmen

Dienstag, 19.00

Wie funktioniert Politik hier? Wie einfach kann ich mitmachen?

Politik ist von uns allen für uns alle. Für demokratische Mitgestaltung gibt es hier viele Möglichkeiten – auch für Menschen ohne Schweizer Pass und formelles Stimm- und Wahlrecht. An dieser Info- und Gesprächsrunde erfahren wir Wichtiges zur Demokratie in der Schweiz, im Kanton Luzern und in der Stadt Luzern, über Parteien und Parlamente, Initiativen und Förderalismus. Wir sprechen mit Politikerinnen und und lernen, wo und wie wir uns engagieren können. Und wir informieren uns zu den Wahlen für Parlament und Regierung der Stadt Luzern am 28. April. Mit Erbil Günes (Kandidatin Grossstadtradt), Dilber Hasso (Co-Präsidentin Migrant*innenparlament) und Laura Spring (Kantonsrätin).

17.04.2024

Grosse Debatte

im Untergrund
Mittwoch, 19.30

Zoé Stehlin von der JUSO und Peter With von der SVP gehören zu den 13 Kandidierenden für die Regierung der Stadt Luzern an den Wahlen vom 28. April.
Auf dem grossen Wahlpodium im Untergrundquartier stehen sie sich mit ihren politischen Ideen und Vorhaben für unsere Stadt und unser Quartier gegenüber und stellen sich unseren Fragen und Anliegen. Moderiert wird der Abend von Urs Häner, Co-Präsident des Vereins BaBeL.

18.04.2024

BaBeL-Jam

Donnerstag, 18.00-21.00

Weil im März die Jam-Session so vielseitig und gut besucht war, schieben wir im April gleich wieder eine nach: Angeleitet von der Singer-Songwriterin Denise Huser aka Ishantu kommen wir Amateurinnen und Halbprofis zusammen, bringen unsere Instrumente, stimmen uns ein, spüren den Rhythmus und spielen und singen zusammen in den Abend hinein. Ein paar Trommeln und Gitarren werden da sein. Im Kühlschrank hat’s Getränke. Der Rest entsteht gemeinsam. Und wer mag, kann auch einfach zuhören kommen.

19.04.2024

41. Jahresversammlung

Freitag, 19.15

Alle Mitglieder unseres Vereins sind eingeladen zur Jahresversammlung. Wir blicken zurück aufs Jubiläumsjahr und schauen zusammen voraus in die Zukunft. Vereinsdemokratie, musikalische Begleitung von Svetlana Andreeva (UKR),  legendärer Linseneintopf der Mittagstisch-Crew und Afterparty mit DJ. Jahresbericht auf www.sentitreff.ch. Anmeldung bis 05. April an vorstand@sentitreff.ch oder 041 240 94 79. Türöffnung und Apero ab 18.45 Uhr.

20.04.2024

Caffè Politico

Wahl-Special
Samstag, 14.00-15.30

Das «Caffè Politico» ist ein Treffpunkt für öffentliche, informelle Diskussionen zu aktuellen politischen Themen. Mit Blick auf die Wahlen in den Grossen Stadtrat am 28. April laden wir am 20. April Asli Yaman von den Grünen und Yolanda Ammann-Korner von der FDP ein, um mit uns am Tisch im lockeren Rahmen über ihre und unsere Visionen und konkreten politischen Anliegen zu diskutieren.

20.04.2024

Shop&Food: Iranisch kochen

Samstag, 17.00-20.00

Angeleitet von iranischen Köch*innen lernt ihr landestypische Speisen zuzubereiten und erhält Einblicke in eine faszinierende Gastrokultur. 85 CHF/Person für Kochbegleitung, Essen, Getränke und den ganzen, gemütlichen Abend mit spannenden Persönlichkeiten und ihren Geschichten.
Anmeldung bis 14.04.: info@shopandfood.ch, 041 240 94 79, www.shopandfood.ch

Montag

18.30-19-30
20.00-22.00
Planungsabend
(1. Mo. im Monat)

Dienstag

ab 12.00
14.15-16.15
17.00-19.00
Tauschnetz-Treff
(1. Di. im Monat)

Mittwoch

13.30-16.30
18.45-20.00

Donnerstag

ab 12.00
14.00-17.00

Freitag

ab 09.00
14.00-17.00

Samstag

09.00-11.00
14.00-15.30

Sonntag

10.30-12.30

Montag

18.30-19-30
20.00-22.00
Planungsabend
(1. Mo. im Monat)

Dienstag

ab 12.00
14.15-16.15
17.00-19.00
Tauschnetz-Treff
(1. Di. im Monat)

Mittwoch

13.30-16.30
18.45-20.00

Donnerstag

ab 12.00
14.00-17.00

Freitag

ab 09.00
14.00-17.00

Samstag

09.00-11.00
14.00-15.30

Sonntag

10.30-12.30

Wir sind ein Treffpunkt im BaBeL-Quartier von Luzern. Wir leben Integration und beleben die Kultur. Menschen engagieren sich hier freiwillig.

Was wir hier tun
Wer sich hier kreuzt

Im Februar 2024 haben wir eine Umfrage zu den Profilen, Motiven und Beiträgen von über 100 Menschen hier im Sentitreff gemacht. Hier ein paar Erkenntnisse.

In der neuen Broschüre «En Guete mitenand!» der Abteilung Abteilung Alter und Gesundheit der Stadt Luzern sind auch die Gastro- und Begegnungsangebote im Sentitreff aufgeführt (ab Seite 76). En Guete mitenand!

Das Urner Wochenblatt berichtete am 24.02.2024 vom lyrisch-musikalischen Abend mit der britischen Musikwissenschaftlerin Maggie Pemberton im Sentitreff.

Am 01.02.2024 durfte Koordinator Raphael Meyer vor dem Grossen Stadtrat eine Begrüssungsrede zum Sentitreff halten.

In der Ausgabe der ukrainischen Tageszeitung «Viecherjaja Odessa» vom 25.01.2024 spricht die Sängerin Svetlana Andreeva über ihre Erfahrungen in der Schweiz und ihre Begegnung mit dem Sentitreff.

Der Philosoph Simon Kräuchi hat ein Gespräch im Sentitreff über Diskriminierungserfahrungen im Alltag von Geflüchteten aufgezeichnet. Erschienen am 22.01.2024 in der Kulturzeitschrift «frachtwerk». und am 19.12.2023 auf der Plattform «philosophie.ch» im Rahmen des Projekts «Fluchtgeschichten»

«Wie ein ukrainischer Fotograf Luzern sieht» – Artikel in der Luzerner Zeitung vom 17.01.2024 zur aktuellen Ausstellung von Slava Kladiiov im Sentitreff.

«Misze Sustritschei«: Artikel zum Sentitreff in der Oktober-Ausgabe des ukrainischen Magazins «Nova Ja»

«Vom Quartiertreffpunkt zum Kulturzentrum» – Artikel in der Luzerner Zeitung vom 08.11.2023 zum 40-Jahr-Jubiläum des Sentitreffs.

Das Café International erhält als eines von 83 Projekten schweizweit eine Förderung durch die Initiative ici. gemeinsam hier. Ein wertvolles Engagement für gelebte Vielfalt und ein gemeinsames Wir. Vielen Dank!

Ausstellung zu 40 Jahre Sentitreff im Historischen Museum – mit einem kleinen Rahmenprogramm. Vernissage am Mittwoch, 25.10.23, 18.00

Reportageserie über die Baselstrasse im Online-Magazin Kultz. Auch der Sentitreff ist natürlich Thema.

Unser Projekt «Türen öffnen» in den Tele1-Nachrichten vom 17.12.22

Wert und Wirkung interkultureller Treffs im Anzeiger Luzern vom 13.12.22

Livebericht vom Stadion Untergrund im SRF Regionaljournal vom 24.11.22

Gemeinsames Engagement gegen Foodwaste: Schweizer Tafel berichtet über den Mittagstisch im Sentitreff