Hallo Nachbar:in

Kino im Hof

gesamtes Frühjahrsprogramm hier
Newsletter-Anmeldung hier

23.05.2024

Frauenpalaver #3: Orthodoxes Christentum

Frau und Glaube – Religion – Spiritualität
mit Bana Tesfatsion, Studentin Psychologie, aus Eritrea
Donnerstag, 19.00

Transkulturelle Abendveranstaltung von und für Frauen aus verschiedenen Herkunftsländern zu frauen- und gesellschaftsspezifischen Themen. Dieses Jahr zum Thema «Frau und Glaube – Religion – Spiritualität». Glaube und Religion spielen in allen Kulturen verschiedenste Rollen. Sie können dem Alltag einen Rahmen geben und prägen das Wertesystem. Sie können auch Hoffnung geben, um das eigene Leben zu gestalten und Krisen zu überwinden. In lockerer Stimmung kommen am Frauenpalaver Frauen zusammen, um von ihrem Glauben und ihrer Spiritualität zu erzählen. Dabei werden sowohl Unterschiede als auch Gemeinsamkeiten entdeckt.

#3 im Mai zum Orthodoxen Christentum mit Bana Tesfatsion, Studentin Psychologie, aus Eritrea.
Mit der Katholischen Kirche Stadt Luzern.

23.05.2024

Text-Teilete

am Vollmondabend
Donnerstag, 20.00

Möchtest du einmal deinen Lieblingstext einem Publikum präsentieren? Gefunden oder selbst verfasst, Gedicht oder Erzählung, in Deutsch oder einer anderen Sprache – jede Perle ist willkommen. Man darf auch nur zum Zuhören kommen. 

25.05.2024

Caffè Politico

Abstimmungs-Special
Samstag, 14.00-15.30

Das Caffè Politico ist ein Treffpunkt für öffentliche, informelle Diskussionen zu aktuellen politischen Themen. Am 25. Mai diskutieren wir bei einem Caffè mit Kantonsrätin Melanie Setz (SP) über die Prämien-Entlastungs-Initiative, über die wir am Abstimmungssonntag vom 9. Juni zu entscheiden haben.
In der Colonia Libera Italiana.

27.05.2024

Sing & Groove

Montag, 10.00-11.00

Singen, Rhythmus und Bewegung zum Wochenstart für Erwachsene Mit einfachen Liedern aus aller Welt, Circle Songs & Grooves erleben wir Musik in der Gruppe. Zentral ist die Freude am gemeinsamen Singen. Einfache, repetitive Rhythmen bringen wir mit Körperklängen (Body Percussion), Kleinperkussion oder kleinen Trommeln zum Klingen. Es gibt Raum für Altbekanntes und Neues wie auch mitgebrachte Lieder. Es werden keine Vorkenntnisse oder Notenlesen vorausgesetzt.
Animiert von Sabina Buro.

28.05.2024

Singing Senti

offenes Singen
Dienstag, 19.30-20.30

Offenes Singen im Sentitreff – im Rahmen der kantonalen Kampagne «Luzern singt mit». Von März bis September jeweils am letzten Dienstag im Monat (im Juli Pause). Keine Vorkenntnisse, keine Proben, keine Aufführungen. Einfach kommen und mitsingen. Lieder von überall mit Menschen von irgendwo.
Im Mai angeleitet von Barbara Grünwald. Instrumente willkommen.

30.05.2024

Theater-Werkstatt

Donnerstag, 18.30-20.30

Der Sentitreff hat auch dieses Jahr wieder eine Theaterwerkstatt. Die beiden Theaterpädagogen Didier Espinoza und Leonardo Ponce erarbeiten an 10 Donnerstagen im Frühjahr mit Interessierten zusammen Bühnenreifes und Experimentelles für Bewegung und Stimme. Kick-Off am 7. März.

31.05.2024

Tag der Nachbarschaft

Freitag, 9.00-20.00

Raus ins Getümmel! Zum Tag der Nachbarschaft kapern wir den Raum um uns. Wir spielen am Morgen Gassen-Boccia um die Baselstrasse, stellen den Pingpong-Tisch und den Töggelikasten raus aufs Trottoir, grillieren am Mittag im Sentigarten und geben am Nachmittag Einblick ins bunte Treiben in unserem Haus: Café International, offene Jam Session im Garten, Musik und Tanz, Znacht-Teilete am Abend und Infos dazu, was alles läuft im Sentitreff und wie man sich hier einbringen kann. Willkommen in der Nachbarschaft!

02.06.2024

Kino im Hof

«Chasing a Dream» (BIH/CRO/SRB, 2015, 145 min)
Sonntag, 18.30

Im Open Air-Kino im Innenhof zeigen wir den Dok-Film «Chasing a Dream» des bosnisch-herzegowinischen Regisseurs Mladen Mitrović. Der Film erzählt die Geschichte des Regisseurs, der zwanzig Jahre nach dem Bosnienkrieg die Schauspieler seines ersten Films, Haustorce, wiederfindet. Der Krieg hat die Jungen in alle Welt zerstreut, und der Regisseur begibt sich auf eine Reise um die Welt, um sie zu finden. Der Film wurde im Sitz der UNO in New York gezeigt und hat unter anderem den Publikumspreis «Herz von Sarajevo» gewonnen. Der Film wird in Originalsprache: Bosnisch/Kroatisch/Serbisch mit englischen Untertiteln gezeigt.
Einführung auf Deutsch von Mirsad Maglajac, in Anwesenheit von Zoran Ilić, einem von 11 Hauptdarstellern.
Ab 18.00 Uhr Apero.
Eintritt frei – Kollekte

03.06.2024

Planungsabend

Montag, 20.00

Wir planen wie jeden ersten Montag im Monat gemeinsam das Kulturprogramm im Sentitreff. Alle Interessierten sind herzlich willkommen, mit ihren Ideen, Wünschen oder konkreten Vorhaben zu einem lebendigen Quartiertreffpunkt beizutragen.

04.06.2024

Wir und der Westen

(und die Welt)
Dienstag, 18.30

Referat und Diskussion mit Dr. Stefan Heeb, Soziologe, Philosoph und Asienwissenschaftler, der mehrere Jahre in Japan gelebt und geforscht hat.
Was ist «der Westen»? Und wie stehen wir zu ihm?
In Diskussionen zur Geopolitik ist oft die Rede vom „Westen“ oder der „westlichen Welt“. Aber was soll das genau sein? Was ist damit gemeint, und wie hängt die Schweiz damit zusammen? Und wie sieht man „uns“ eigentlich im fernen „Osten“?
Im Referat geht Stefan Heeb diesen und anderen Fragen zum Westen nach, und skizziert eine Antwort, die sowohl den Westen als historisch gewachsene Zivilisation, als auch den Westen als zeitgenössisches (geo-)politisches Gebilde umfasst. Dazu lässt er Perspektiven aus Japan, China, und Russland einfliessen, und reflektiert, worin dieser Westen im Kern besteht, und wie einheitlich und vielfältig er genau ist. Schliesslich unterstreicht er die Wichtigkeit der Frage nach dem Westen für die Schweiz, respektive die Schweizerinnen und Schweizer.
Eintritt frei, Apero im Anschluss

Montag

18.30-19-30
20.00-22.00
Planungsabend
(1. Mo. im Monat)

Dienstag

ab 12.00
14.15-16.15
17.00-19.00
Tauschnetz-Treff
(1. Di. im Monat)

Mittwoch

13.30-16.30
18.45-20.00

Donnerstag

ab 12.00
14.00-17.00

Freitag

ab 09.00
14.00-17.00

Samstag

09.00-11.00
14.00-15.30

Sonntag

10.30-12.30

Montag

18.30-19-30
20.00-22.00
Planungsabend
(1. Mo. im Monat)

Dienstag

ab 12.00
14.15-16.15
17.00-19.00
Tauschnetz-Treff
(1. Di. im Monat)

Mittwoch

13.30-16.30
18.45-20.00

Donnerstag

ab 12.00
14.00-17.00

Freitag

ab 09.00
14.00-17.00

Samstag

09.00-11.00
14.00-15.30

Sonntag

10.30-12.30

Wir sind ein Treffpunkt im BaBeL-Quartier von Luzern. Wir leben Integration und beleben die Kultur. Menschen engagieren sich hier freiwillig.

Was wir hier tun
Wer sich hier kreuzt
Gesichter aus dem Sentitreff

Im Februar 2024 haben wir eine Umfrage zu den Profilen, Motiven und Beiträgen von über 100 Menschen hier im Sentitreff gemacht. Hier ein paar Erkenntnisse.

In der neuen Broschüre «En Guete mitenand!» der Abteilung Abteilung Alter und Gesundheit der Stadt Luzern sind auch die Gastro- und Begegnungsangebote im Sentitreff aufgeführt (ab Seite 76). En Guete mitenand!

Das Urner Wochenblatt berichtete am 24.02.2024 vom lyrisch-musikalischen Abend mit der britischen Musikwissenschaftlerin Maggie Pemberton im Sentitreff.

Am 01.02.2024 durfte Koordinator Raphael Meyer vor dem Grossen Stadtrat eine Begrüssungsrede zum Sentitreff halten.

In der Ausgabe der ukrainischen Tageszeitung «Viecherjaja Odessa» vom 25.01.2024 spricht die Sängerin Svetlana Andreeva über ihre Erfahrungen in der Schweiz und ihre Begegnung mit dem Sentitreff.

Der Philosoph Simon Kräuchi hat ein Gespräch im Sentitreff über Diskriminierungserfahrungen im Alltag von Geflüchteten aufgezeichnet. Erschienen am 22.01.2024 in der Kulturzeitschrift «frachtwerk». und am 19.12.2023 auf der Plattform «philosophie.ch» im Rahmen des Projekts «Fluchtgeschichten»

«Wie ein ukrainischer Fotograf Luzern sieht» – Artikel in der Luzerner Zeitung vom 17.01.2024 zur aktuellen Ausstellung von Slava Kladiiov im Sentitreff.

«Misze Sustritschei«: Artikel zum Sentitreff in der Oktober-Ausgabe des ukrainischen Magazins «Nova Ja»

«Vom Quartiertreffpunkt zum Kulturzentrum» – Artikel in der Luzerner Zeitung vom 08.11.2023 zum 40-Jahr-Jubiläum des Sentitreffs.

Das Café International erhält als eines von 83 Projekten schweizweit eine Förderung durch die Initiative ici. gemeinsam hier. Ein wertvolles Engagement für gelebte Vielfalt und ein gemeinsames Wir. Vielen Dank!

Ausstellung zu 40 Jahre Sentitreff im Historischen Museum – mit einem kleinen Rahmenprogramm. Vernissage am Mittwoch, 25.10.23, 18.00

Reportageserie über die Baselstrasse im Online-Magazin Kultz. Auch der Sentitreff ist natürlich Thema.

Unser Projekt «Türen öffnen» in den Tele1-Nachrichten vom 17.12.22

Wert und Wirkung interkultureller Treffs im Anzeiger Luzern vom 13.12.22

Livebericht vom Stadion Untergrund im SRF Regionaljournal vom 24.11.22

Gemeinsames Engagement gegen Foodwaste: Schweizer Tafel berichtet über den Mittagstisch im Sentitreff