Soliessen

Stadion Untergrund

gesamtes Frühjahrsprogramm hier
Newsletter-Anmeldung hier

12.06.2024

Feierabend-Talk

Mittwoch, 19.00

Offene Diskussionsrunde zu gesellschaftlichen und alltagsphilosophischen Fragen, zu denen die Meinungen auch weit auseinandergehen können. Sie soll zu Aufklärung und Öffnung unseres Denkhorizontes beitragen. Moderiert von Jovanka Brusin.
Im Juni zum Thema «Integration oder Anpassung?»
Gesprächsgast: Helena-Atanasia Brusin, Maturandin

13.06.2024

Soli-Essen

Donnerstag, 19.00

Im Rahmen der Solidaritätswoche mit geflüchteten Menschen vom 13.-23. Juni organisiert der Sentitreff ein Soli-Essen, dessen Gewinn vollumfänglich dem Solinetz Luzern zukommt. Vegetarische und nichtvegetarische Varianten. 15 CHF oder mehr pro Person. Anmeldung bis am 12.06. an info@sentitreff.ch

Vorgängig bietet sich bei Interesse ein historischer UntergRundgang im BaBeL-Quartier an, der von unwillkommenen und willkommenen Geflüchteten erzählt, von schwierigen Einbürgerungen, Schulproblemen vor 100 Jahren, von der jüdischen Gemeinde, aber auch von der Disziplinierung «Einheimischer» in den hiesigen Korrektionsanstalten. Treffpunkt 18 Uhr beim Lokal vor dem Historischen Museum.

14.06.2024

World Food: Iran by Maryam

Freitag, 12.00

Zusammen auf Weltreise an der grossen Tafel. Schon mal خوراکه بادمجان ausprobiert? Hier wäre eine Gelegenheit für diesen typisch iranischen Auberginen-Eintopf. Dazu Safranreis. Davor سالاد کلم و هویج. Und zum Dessert کیک هویج و گردو. Weil in Sachen Kuchen macht Maryam niemand etwas vor.  Alles mit Liebe zubereitet für euch. Mampf. Für 10 CHF all inclusive.
Anmeldung bis am 13.06. um 18 Uhr an ialissa@sentitreff.ch oder 078 654 15 05

14.06.2024

Stadion Untergrund

Deutschland – Schottland
Freitag, 19.00-23.00

Tore auf für das Eröffnungsspiel der Fussball-EM!
Live auf Leinwand und Gross-TV im überdachten Innenhof und im Saal, sowie in der Colonia.
Bar und Töggelikasten fürs Warm-Up ab 19 Uhr.
Und von Guido gibt’s Berliner Currywurst zu Ehren des Gastgebers.

15.06.2024

Stadion Untergrund

Ungarn-Schweiz
Spanien-Kroatien
Albanien-Italien
Samstag, 14.00-23.00

Was zeigt die Nati in ihrem Startspiel gegen die Magyaren? Was bietet der Mittelmeer-Knüller zwischen der Furia Roja und den Kockasti? Und: Legen die Azzurri ähnlich furios los wie vor drei Jahren?
Live auf Leinwand und Gross-TV im überdachten Innenhof und im Saal, sowie in der Colonia.
Bar und Töggelikasten fürs Warm-Up ab 14 Uhr.
Und von Vivien gibt’s ungarische Gulasch zur Feier des Tages.

Montag

18.30-20.00
20.00-22.00
Planungsabend
(1. Mo. im Monat)

Dienstag

ab 12.00
14.15-16.15
17.00-19.00
Tauschnetz-Treff
(1. Di. im Monat)

Mittwoch

13.30-16.30
18.45-20.00

Donnerstag

ab 12.00
14.00-17.00

Freitag

ab 09.00
14.00-17.00

Samstag

09.00-11.00
14.00-15.30

Sonntag

10.30-12.30

Montag

18.30-19-30
20.00-22.00
Planungsabend
(1. Mo. im Monat)

Dienstag

ab 12.00
14.15-16.15
17.00-19.00
Tauschnetz-Treff
(1. Di. im Monat)

Mittwoch

13.30-16.30
18.45-20.00

Donnerstag

ab 12.00
14.00-17.00

Freitag

ab 09.00
14.00-17.00

Samstag

09.00-11.00
14.00-15.30

Sonntag

10.30-12.30

Wir sind ein Treffpunkt im BaBeL-Quartier von Luzern. Wir leben Integration und beleben die Kultur. Menschen engagieren sich hier freiwillig.

Was wir hier tun
Wer sich hier kreuzt
Wie wir uns sehen

Im Februar 2024 haben wir eine Umfrage zu den Profilen, Motiven und Beiträgen von über 100 Menschen hier im Sentitreff gemacht. Hier ein paar Erkenntnisse.

In der neuen Broschüre «En Guete mitenand!» der Abteilung Abteilung Alter und Gesundheit der Stadt Luzern sind auch die Gastro- und Begegnungsangebote im Sentitreff aufgeführt (ab Seite 76). En Guete mitenand!

Das Urner Wochenblatt berichtete am 24.02.2024 vom lyrisch-musikalischen Abend mit der britischen Musikwissenschaftlerin Maggie Pemberton im Sentitreff.

Am 01.02.2024 durfte Koordinator Raphael Meyer vor dem Grossen Stadtrat eine Begrüssungsrede zum Sentitreff halten.

In der Ausgabe der ukrainischen Tageszeitung «Viecherjaja Odessa» vom 25.01.2024 spricht die Sängerin Svetlana Andreeva über ihre Erfahrungen in der Schweiz und ihre Begegnung mit dem Sentitreff.

Der Philosoph Simon Kräuchi hat ein Gespräch im Sentitreff über Diskriminierungserfahrungen im Alltag von Geflüchteten aufgezeichnet. Erschienen am 22.01.2024 in der Kulturzeitschrift «frachtwerk». und am 19.12.2023 auf der Plattform «philosophie.ch» im Rahmen des Projekts «Fluchtgeschichten»

«Wie ein ukrainischer Fotograf Luzern sieht» – Artikel in der Luzerner Zeitung vom 17.01.2024 zur aktuellen Ausstellung von Slava Kladiiov im Sentitreff.

«Misze Sustritschei«: Artikel zum Sentitreff in der Oktober-Ausgabe des ukrainischen Magazins «Nova Ja»

«Vom Quartiertreffpunkt zum Kulturzentrum» – Artikel in der Luzerner Zeitung vom 08.11.2023 zum 40-Jahr-Jubiläum des Sentitreffs.

Das Café International erhält als eines von 83 Projekten schweizweit eine Förderung durch die Initiative ici. gemeinsam hier. Ein wertvolles Engagement für gelebte Vielfalt und ein gemeinsames Wir. Vielen Dank!

Ausstellung zu 40 Jahre Sentitreff im Historischen Museum – mit einem kleinen Rahmenprogramm. Vernissage am Mittwoch, 25.10.23, 18.00

Reportageserie über die Baselstrasse im Online-Magazin Kultz. Auch der Sentitreff ist natürlich Thema.

Unser Projekt «Türen öffnen» in den Tele1-Nachrichten vom 17.12.22

Wert und Wirkung interkultureller Treffs im Anzeiger Luzern vom 13.12.22

Livebericht vom Stadion Untergrund im SRF Regionaljournal vom 24.11.22

Gemeinsames Engagement gegen Foodwaste: Schweizer Tafel berichtet über den Mittagstisch im Sentitreff